KU21 – Kochduell Teil 2: Flammerie Festival

KU21 – Kochduell Teil 2: Flammerie Festival

  • Beitrags-Kategorie:Stommeln

Konfirmandenunterricht geht leider im Moment nur digital. Trotzdem treffen wir uns regelmäßig über die Videoplattform Zoom.

Nachdem wir zuletzt in der Keks-Competition auf die Fachkenntnisse unserer Gemeindehelferin Sonja Meiners rückgreifen durften, die ja in ihrem ersten Leben Konditormeisterin gelernt hat, riefen die Konfirmandinnen und Konfirmanden nach einer kulinarischen Fortsetzung. Zum Glück ist Küster Mike Tröscher gelernter Koch. Sein Vorschlag: Ein selbstgemachtes Gries-Flammerie mit frischen Erdbeeren.

Das fand großen Anklang und mit Rezept und Einkaufsliste auf den Weg gebracht, trafen sich der Konfirmandenkurs am 29. Mai digital, um einen schmackhaften Nachtisch zu zaubern.

Und bei Herrn Tröscher, das kann man noch was lernen. „Habt ihr euch denn alle die Hände gewaschen?“ und dann ging es ab. Grieß und Zucker abwiegen, Ei trennen, Vanilleschote teilen und schaben, Orange und Zitrone, natürlich alles bio, in die Milch reiben, Eiklar schlagen… und vor allem immer gut aufpassen, dass die Milch nicht plötzlich überkocht.

Am Ende dann kalt stellen und später genießen. Die Rückmeldungen vor allem auch der Elternschaft waren durchweg begeistert. Lecker.

Schade, dass der Kurs dann doch am 13. Juni konfirmiert wird. Wer weiß, was wir noch alles gekocht hätten.