Reisesegen open air Gottesdienst

Reisesegen open air Gottesdienst

  • Beitrags-Kategorie:Stommeln
Jetzt nur nicht durchdrehen…

…murmelt Windfried, das Windrad im Anspiel zum Reisesegengottesdienst im Garten der Kreuzkirche. Es ist der 27. Juni und die Sommerferien stehen vor der Tür. Zur Mittagszeit versammelt sich die Schar der BesucherInnen auf Picknickdecken und die Familien suchen sich ein Plätzchen im Schatten.

binary comment

Windfried, das Windrad muss immer in Bewegung bleiben, sonst ist das Leben doch fade. Doch in der Begegnung mit Lilo, dem leichten Sommerwind lernt er, dass auch leichte Flautenzeiten ihren Reiz haben. „Mach doch auch mal langsam“. Schließlich hat Gott es bei der Schöpfung nicht anders gehandhabt. Sechs Tage arbeiten und dann aber bitte auch mal einen Tag die Ruhe genießen.

binary comment

Ein Bastelangebot gab es natürlich auch wieder. Ein Windrad und ein Geduldsspiel zum Selberbauen. Wie gesagt: Nicht immer gleich durchdrehen.

Gut gesegnet und durch die Begegnung seelisch gestärkt machten sich die Familein auf in die Ferien. Kommt alle wieder gesund und behütet heim!

 

Fotos: Lars Becker