Damit das Leben wieder blüht

Damit das Leben wieder blüht

  • Beitrags-Kategorie:Stommeln

Der bunte Baum im Garten der Kirche.

Der Baum im Jahr 20218

Im Sommer 2018 durch Kinder der KiBiWo bunt beflaggt mit Gedanken der Stärkung. „Was gibt mir Kraft?“ „Was sind meine Wurzeln?“ „Worauf kann ich vertrauen?“

Mit den Jahren sind die Fahnen grau geworden. Ausgeblichen durch den Wind der Zeit. Es ist Zeit für einen neuen Anfang. Zeit für gute neue Gedanken. Bunte Gedanken! Blühende Gedanken.

Wir wollen diese Gedanken teilen. Das Gute, das in uns schlummert und wohnt, nicht für uns behalten, sondern raushängen. Damit es wirkt und ansteckt.

Gute Gedanken bleiben nicht ohne Wirkung, wenn sie geteilt werden.

Ein buntes Stück Stoff. 13 x 19 cm. Entweder wir bringen es bei Euch vorbei, oder ihr holt es euch in unserer Bude im Garten ab…

knapp einhundert Tüten mit Stoff und Bastelbogen wurden im Dorf verteilt

Und dann: Ihr schreibt Eure guten Gedanken, die Wünsche und die Kräfte drauf und bringt uns den Stoff in die Kirche.

Wir hängen die Fahnen raus! Damit es jeder sehen kann.

Damit das Leben wieder blüht!

Hoffnungsfahnen malen und in die Kreuzkirche bringen.

Am Sonntag, 31. Januar um 9:30 senden wir auf dem YouTube Kanal „kirchepulheim“ einen online Familiengottesdienst zu dem Projekt. Es geht um das Gleichnis vom Sämann und die weltverändernde Kraft der guten Gedanken. Gesungen wird zur Abwechslung auch mal wieder. Vielen Dank an Tijen Canli-Hensel und Wolfgang Schulz Pagel.