Bild der Ausgabe

unterwegs mit König David

06.07.2019

140 Stommeler Grundschulkinder kamen vom 2. bis 4. Juli zur ökumenischen Kinderbibelwoche in die Kreuzkirche

David wird zum König

Alles drehte sich in diesem Jahr um König David. Als kleinster Bruder wird er vom Propheten Samuale auserwählt, um neuer König über Israel zu werden. Das passt dem bösen König Saul natürlich überhaupt nicht. Und so muss David ein um das andwere Mal vor König Saul fliehen. Wird es ihm gelingen, am Ende König zu werden?

Jeder der drei Nachmittage begann mit einem Stück Theater frei nach biblischen Geschichte der Bücher Samuel.

Unter großer emotionaler Beteiligung der Kinder kann David immer wieder vor König Saul fliehen

Acht Workshops

Nach dem spannenden Theaterspiel besuchten die Kinder nacheinander die Workshops, die von den Teamerinnen im Laufe des letzten Jahres vorbereitetet worden waren. Da wurden Davidsterne geglittert, Lauten gebaut und Freundschaftsbänder geknüpft.

 

Slack & weg: Auf der Flucht vor Saul

Jeder besuchte workshop wird auf der Rückseite des KiBiWo T-Shirts angekreuzt.

Pause und Kuchen

Natürlich hatten die Kinder in der Pause bei gutem Wetter auch wieder genügend Zeit, sich auf der Wiese der Kreuzkirche auszutoben. Erst wollte aber der leckere Kuchen von Flock aufgegessen werden. Neu in diesem Jahr: gesunde Ernährung. Gurke, Tomate und Fladenbrot kamen prima an


 

Die Vorbereitung der nächsten KiBiWo 2020 beginnt bereits nach den Sommerferien. Wenn Sie auch Lust haben, an dieser großartigen Veranstaltung mitzuwirken, dürfen Sie sich gern bei uns melden.

 

 

Fotos: VM

 

 

 

 

Zurück ...

Weitere Artikel

Wir trauern um Florian Dietz

Artikelbild

Nach schwerer Krankheit verstarb Florian Dietz am 4. September. Allen, die ihn und seine Familie unterstützt haben, sei herzlich gedankt!

mehr ...

Was für ein Kirchentag? Was für ein Vertrauen! Kann Dortmund Kirchentag?

Artikelbild

Was für ein Vertrauen – so lautete das Motto des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentags in Dortmund. Ja, mal wieder einen Kirchentag komplett erleben!?

mehr ...