Bild der Ausgabe

Jung und alt - was gibt uns Halt?

16.06.2019

unter diesem Moto fand am 16. Juni das XXIV. Ökumenische Dorffest in Stommeln statt

Dorffest

So lautet der Name des jährlichen ökumenischen Hochamtes in Stommeln. Kirche bleibt nicht in ihren vier Wänden, sondern geht hinaus ins Dorf und lädt die Gruppen und Vereine des Dorfes ein, sich an der Gestaltung des Festes zu beteiligen.

In diesem Jahr fand das Fest zwischen Christinapark und Christinaschule statt. Was liegt also näher, als das verwnatwortliche Miteinander der Generationen in den Mittelpunkt des Festes zu stellen.

Was gibt dir Halt? Drei biblische Impulse und kurze Auslegungen zu Vertrauenstexten regten zum Nachdenken und Mitfühlen ein.

 

Wie immer eine feste musikalische Bank: Der Cantiamo Chor unter der Leitung von Babette Schwellenbach

 

Erlös für Rat nd Tat

Nach dem Gottesdienst spielten die  flexible tones auf und die Schar der Besucher verteilte sich rasch auf die wie in jedem Jahr wohl gefüllten Essensstände. Der Erlös des Gottesdienstes und des gesamten Festes geht in diesem Jahr wieder an die Initiative Rat und Tat für die weitere Sicherung der Flüchtlingshilfe in Stommeln

Die flexible tones. Eine echte Bereicherung für das Dorffest!

 

 

Vielen herzlichen Dank an alle, die sich an der Vorbereitung und Durchführung beteiligt haben.

 

 

 

Text: Volker Meiling

Fotos: Rolf-Herbert Peters

Zurück ...

Weitere Artikel

unterwegs mit König David

Artikelbild

140 Stommeler Grundschulkinder kamen vom 2. bis 4. Juli zur ökumenischen Kinderbibelwoche in die Kreuzkirche

mehr ...

Was für ein Kirchentag? Was für ein Vertrauen! Kann Dortmund Kirchentag?

Artikelbild

Was für ein Vertrauen – so lautete das Motto des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentags in Dortmund. Ja, mal wieder einen Kirchentag komplett erleben!?

mehr ...