Bild der Ausgabe

Konfirmanden in Stommeln präsentieren den Gottesdienst

08.04.2018

Am 8. April legten 29 Stommeler Konfirmandinnen und Konfirmanden mit dem Vorstellungsgottesdienst ihre Prüfung ab

Vorstellungsgottesdienst = Prüfung

Früher wurden Konfirmanden im Gemeindegottesdienst geprüft. Glaubensbekenntnis, Zehn Gebote oder das eine oder andere Paul Gerhard Lied wollten da auswendig aufgesagt werden. Wer sich erinnern kann, dem tritt heute noch der Angstschweiß auf die Stirn. Heute geben Konfirmandinnen und Konfirmanden am Ende ihres Jahres Zeugnis ihrer religiösen Sprachfähigkeit, indem sie einen Gottesdienst selbständig vorbereiten und halten. Dementsprechend groß ist der Andrang zur Präsentation des Gesellenstücks!

 

Konfi-Wochenende

Auf dem Abschlusswochenende bereiteten die Konfirmanden nicht nur den Gottesdienst vor, sondern suchten sich auch ihren Konfirmationsspruch aus und machten sich Gedanken über den Tag ihrer Konfirmation.

Das Gleichnis vom großen Gastmahl

In den Mittelpunkt ihres Gottesdienstes rückten die Konfirmanden das jesuanische Gleichnis von großen Gastmahl. Der Chef des Stommeler Nobelrestaurants "Zum Goldenen Mühlenflügel" ließ zum Fünf-Gänge Menu laden. Doch Frau Merlkel und Helene Fischer hatte keine Zeit....

 

Die Konfirmanden waren vor einem Jahr hingegen der Einladung gefolgt und blicken am Ende mit ein bisschen Wehmut auf eine erfüllte Zeit zurück.

Mit diesem Gottesdienst endet die gemeinsame Konfirmandenzeit. Am Sonntag Jubilate, dem 22. April werden die Konfirmanden im Gottesdienst konfirmiert.

 

Fotos: v. Meiling / G. Weith


 

 

 

 

Zurück ...

Weitere Artikel

Erntedank in der Kreuzkirche

Artikelbild

Farbenfroh und prächtig gestimmt zeigte sich der Erntedanktag am 30. September zum Familiengottesdienst in der Kreuzkirche

mehr ...