Bild der Ausgabe

Adventeröffnung in der Kreuzkirche

01.12.2019

Familiengottesdienst, Adventsbazar und KiTa Konzerte. Diese drei gehören seit Jahren in der Kreuzkirche zusammen. Am 1. Dezember war es wieder so weit.

Sägen, hämmern, basten, überall im Haus. Man begegnet hin und wieder schon dem Nikolaus

Mit dieser Zeile aus dem Lied "Dicke rote Kerzen" lässt sich die Stimmung in der Kreuzkirche am Ersten Advent ganz gut einfangen. "Fast so voll wie Weihnachten" sagt eine KiTa Mutter und versucht für sich und ihre Kinder noch einen Platz in der gut gefüllten Kirche zu ergattern.

Die erste Kerze am Kranz, "Macht hoch die Tür" und eine schöne Geschichte über den kleinen Engel Melwin, dessen Stern trotz seiner kleinen Größe auserwählt wird, die Heiligen Nacht über dem Stall von Bethlehem zu erleuchten. Die Adventszeit hat begonnen.

Nach dem Familiengottesdienst lockten Bazar und Mittagessen zum Verweilen in der Kirche. Ein Bastelangebot im Keller beschäftigte die Kleinen, bis um 13:00 Uhr der KiTa Chor unter der Leitung von Meike van Bebber auftrat.

 

Wer den KiTa Chor verpasst hat, sollte am 8. Dezember um 16:00 Uhr auf den Stommeler Weihnachtsmarkt kommen.

Zurück ...

Weitere Artikel

Zeichen setzen!

Artikelbild

Zur Eröffnung der diesjährigen Adventssammlung luden die kath. Pfarrgemeinde St. Martinus und die ev. Kreuzkirche in Stommeln zu einem ökumenischen Gottesdienst in die Stommeler kath. Pfarrkirche St. Martinus ein.

mehr ...

unterwegs mit König David

Artikelbild

140 Stommeler Grundschulkinder kamen vom 2. bis 4. Juli zur ökumenischen Kinderbibelwoche in die Kreuzkirche

mehr ...